Plattformübersicht

Aus VCDS Wiki
Version vom 19. August 2021, 14:40 Uhr von Nils (Diskussion | Beiträge) (Volkswagenkonzern (VW, VW Nutzfahrzeuge, Audi, Seat, Škoda, Bentley, Porsche))
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Die Plattformübersicht soll veranschaulichen wie der Konzern seine Fahrzeuge plant, entwickelt und vereinheitlicht. Dies ist sowohl aus Betriebswirtschaftlicher Sicht, als auch aus technischer Sicht ein großer Vorteil. Neben der Kostenersparnis durch die Teilegleichheit, wird auch die Entwicklung deutlich vereinfacht. Dadurch sinken die Preise der einzelnen Bauteile und zusätzlich werden Ressourcen in der Entwicklung frei, die neben der Sicherheit auch ein Entwicklungsvorsprung für den Konzern darstellen können.


Ziel dieser Übersicht ist es euch ein Gefühl für die Plattform Bauweise des Volkswagen Konzern zu bieten. Dies ist wichtiges Wissen um Nachrüstungen, Codierungen und Reparaturen zu verstehen und soll es euch einfacher machen dies auch auf andere Fahrzeuge der Plattform zu projizieren. Es gilt hierbei nur zu beachten, das nicht automatisch jedes Bauteil aus einem Fahrzeug einer Plattform auch immer für ein anderes geeignet ist. Die Baugruppen "Motor", "Getriebe", "Bremse/ESP/ABS" und "Infotainment" sind i.d.R. immer untereinander verwendbar, jedoch gibt es hier innerhalb der Marken teilweise andere Softwarestände, die einen Einbau in eine andere Marke des Konzern nicht erlauben oder das ändern der Software/Parameter erfordern.

Volkswagenkonzern (VW, VW Nutzfahrzeuge, Audi, Seat, Škoda, Bentley, Porsche)

60px-Wikipedia-logo-v2.svg.png
Dieser Text basiert auf dem Artikel [1] aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.