Fehlercodes: Unterschied zwischen den Versionen

Aus VCDS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(P(1)xxx Herstellerspezifische Fehler)
(P(0)xxx - Herstellerunabhängigie Fehler)
 
Zeile 971: Zeile 971:
 
*[[P0492]]
 
*[[P0492]]
 
*[[P068A/001674|P068A]]
 
*[[P068A/001674|P068A]]
 +
*[[15813/P086B|P086B]]
  
 
====P(1)xxx Herstellerspezifische Fehler====
 
====P(1)xxx Herstellerspezifische Fehler====

Aktuelle Version vom 5. November 2019, 11:51 Uhr

0

1

2

3

6

7

B - Karrosserie (engl. Body)

C - Fahrgestell (engl. Chassis)

P - Antriebsstrang (engl. Powertrain)

P-Fehler sind in der OBD-Norm enthalten und lassen sich anhand der ersten beiden Ziffern ein wenig aufschlüsseln. Dabei teilt die erste Ziffer die Codes in herstellerspezifische und nicht-herstellerspezifische Codes auf. Die zweite Ziffer lässt das vom Fehler betroffene Subsystem erkennen:

  1. Kraftstoff/Luftzumessung/Abgasreinigung
  2. Kraftstoff/Luftzumessung
  3. Einspritzung
  4. Verbrennungsaussetzer
  5. Abgasbehandlung
  6. Leerlauf/Geschwindigkeit
  7. interne Fehler von Steuergeräten
  8. Getriebe
  9. Getriebe
  10. Getriebe

Weiterhin kann sich an zweiter Ziffer ein A oder B befinden. Dabei handelt es sich um eine extra Kategorie für Hybridantriebe. C-F sind nach ISO/SAE reserviert.

P(0)xxx - Herstellerunabhängigie Fehler

Fehlercodes mit führender P0 haben immer die gleiche Bedeutung, egal welchen Herstellers das Fahrzeug ist.

P(1)xxx Herstellerspezifische Fehler

P284F00

P(2)xxx - harmonisierte Codes

P(3)xxx - herstellerspezifisch, nur zufällig zum Teil herstellerübergreifend

U - Kommunikationsnetz (User-Network)