Anleitung VCI Config (HEX-NET / V2)

Aus VCDS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In diesem Tutorial wird die Funktion des mitgelieferten Tool VCI-Config erläutert. Dieses Tool dient nur für die Konfiguration des HEX-NET und HEX-V2, die älteren Device HEX-NET, Micro-CAN werden nicht unterstützt. Das Tool kann nur verwendet werden, wenn das Interface per Kabel an den PC angeschlossen ist, eine Verbindung über Wifi (nur HEX-NET) ist nicht gegeben !

Hauptansicht

In der Hauptansicht ist die aktuelle Konfiguration des angeschlossenen Interface ersichtlich. Im ersten Abschnitt ist u.a. die aktuelle Firmware ersichtlich. Diese Information ist notwendig wenn Supportanfragen bei Problemen gestellt werden.

Im zweiten Abschnitt wird die WLAN Konfiguration angezeigt, diese beinhaltet die SSID, IP Adresse, WLAN Modus und die MAC Adresse des angeschlossenen Modul.

Im dritten Abschnitt wird der Status der Registrierung und der VIN Status angezeigt. Im Beispielbild handelt es sich um die Version mit einer unlimiterten Anzahl an VIN. Bei Geräten mit der VIN Limitierung auf 3 VIN oder 10 VIN ist dies entsprechend ersichtlich.

Hauptansicht


Update

In dieser Ansicht sind die Details über den Softwarestand des angeschlossenen Interface ersichtlich. Außerdem werden hierüber Updates auf das Interface eingespielt, dies beinhaltet u.a. die Firmware des Interface und den Datenstand (nur im HEX-NET) für die Cloud Funktion.

Update


Changelog HEX-NET

Aktuelle Datenstand
CodeBlock: V0.4508
FW: 0.256
CFB: 0.10
BL: 0.28
Dataset: DS 60000055

CB V0.4502 (21.02.19)
Tweaks for CAN broadcast for MQB/MLBevo
Fix for some encrypted label redirects
Fix for version number display

And beta firmware FW V0.256
Tweaks to event queue processing and TCP comms
Fix for version display, transferring typo and "checking rods" message that doesn't clear after update is complete

CB V0.4504 (30.04.19)
Fix for data logging
Add more models to diagnostic firewall check

CB V0.4505 (22.05.29)
Support for new UDS addresses
Numerous comms improvements and fixes
Fix for encrypted label redir

CB: 0.4507 (24.06.19)
More CAN broadcast filtering

CB: 0.4508 (27.06.19)
More CAN filtering to reduce USB load

CB V0.4513 (11.09.19)
Updated chassis info Fixes for ASAM functions

Wifi (nur HEX-NET)

Das HEX-NET unterstützt 2 verschiedene WLAN Modis:

  1. Access Point Mode
  2. Infastructure Mode

Access Point

Um sich über den Access Point Mode mit dem HEX-NET Adapter zu verbinden, benötigen Sie lediglich ein WLAN-fähiges Endgerät. Um eine fehlerfreie Übertragung zu garantieren, ziehen Sie zuerst alle Netzwerkkabel von Ihrem Endgerät ab. Unter Windows klicken Sie einfach auf das WLAN Symbol rechts unten in Ihrer Taskleiste. Eine Auflistung aller verfügbaren Netzwerke wird aufgelistet. Sie finden dort ein WLAN mit dem Namen der Seriennummer des HEX-NET Adapters. Klicken Sie auf dieses, verbinden Sie sich mit diesem Netzwerk.

Infastruture Mode

Das Einstellen des Infrastructure Mode ist momentan nur in der englischen Version von VCDS verfügbar. Mit dem Infrastructure Mode verbinden Sie Ihren HEX-NET Adapter mit einem bereits vorhandenem WLAN und können diesen dann von jedem Endgerät in diesem Netzwerk erreichen. Um den HEX-NET Adapter in den Infrastructure Mode zu setzen, muss dieser mit einem USB-B Kabel an einen Computer mit installiertem VCDS angeschlossen werden. Ist dies geschehen, können Sie der folgenden bebilderten Anleitung folgen. Anschließend kann der HEX-NET Adapter per WLAN auch wieder mit der deutschen VCDS Version genutzt werden

Wifi Konfiguration


Registrierung

Die Registrierung ist zwingend erforderlich, da dass Interface ansonsten nach einer gewissen Anzahl an Vorgängen nicht mehr nutzbar ist ! Daher wird empfohlen dies als erstes nach Erhalt des Interface durchzuführen. Die Registrierung dauert nur wenige Minuten und ist dann nicht mehr erforderlich.

Registrierung

Advanced

Dieser Abschnitt dient dazu die Firmware des Interface

Advanced